Veranstaltungen von UNSER DORF

Pfarrstadel-Adresse: Am Kreuzberg 3,  82234 Weßling

Seit 2002 führt der Verein UNSER DORF sein Kulturprogramm im Pfarrstadel durch - mit jährlich 10 bis 12 Veranstaltungen aller kulturellen Facetten. Es wechseln Ausstellungen mit Klassikkonzerten, Hoagarts mit Countrymusic, Jazz mit Bossa Nova, Kabarett mit Entertainment, Vorträge mit Filmkunst. Vor den Konzerten, in den Pausen und danach treffen sich Gleichgesinnte und tauschen ihre Eindrücke bei einem Glas Wein im Foyer aus. Die Bewirtung haben ehrenamtlich Mitglieder des Vereins übernommen, genauso wie die Technik für Licht und Ton, die Organisation und die Programmzusammenstellung.

Die nächsten Termine

KONZERT

13. Januar 2018

19.30 Uhr Pfarrstadel Weßling

Mundwerk - a capella mit Köpfchen

Birgit Pfirstinger (Sopran), Susanne Mörtl (Alt), Alexander Seitz (Tenor), Jens Ickert (Bariton), Christian Wolf (Bass)

Nur Gesangsstimmen ganz ohne Instrumente und trotzdem klingen wie eine komplette Band? Mit Vocal Percussion (Schlagzeug mit dem Mund) und der einmaligen a cappella-Gesangstechnik zeigt Mundwerk, wie das funktioniert!
Seit mittlerweile 16 Jahren unterhält Mundwerk sein Publikum nun schon mit hochklassigem Gesang, geistreichen Texten und humorvollen Moderationen. Die überwiegend selbstgeschriebenen Lieder aus Pop, Gospel und Jazz werden umrahmt von national und international bekannten Hits. Es finden sich aber auch zeitgemäß arrangierte Volkslieder und eine Prise bayerischer Pop im Repertoire des Ensembles, das im Verlaufe seines Bestehens zahlreiche Trophäen, wie beispielsweise den Ward-Swingle-Award der internationalen a cappella-Competition in Graz oder den 1. Platz des Bayerischen Chorwettbewerbs 2013 ersingen konnte.

http://www.mundwerk.biz

VVK: ab 15. Dezember 2017, bei Schreibwaren Zeller, Weßling Tel. 08153 2505.
VVK: 18 €, 20 €, Mitglieder: 18 €, Abendkasse: 22 €
Schüler und Studenten erhalten 4€ Ermäßigung an der Abendkasse.

KONZERT

17. Februar 2018

Samstag um 19.30 Uhr Pfarrstadel Weßling

DUO "LA POPP" und GERHARD SPÄTH

Entschuldigung, nennen Sie das Musik?

Eva-Christiane Laßmann (Violoncello) und Claudia Popp (Klavier) laden ein, zusammen mit BR-Musikredakteur Gerhard Späth zu einem literarischmusikalischen  Abend  mit Musik von Strauß, Piazzolla und Wagner u.a.

Gemeinhin gilt der klassische Konzertsaal als Hort von Ernsthaftigkeit und Seriosität, befrackte Musiker, diszipliniertes Publikum, feste Rituale. Lachen und Humor haben hier keine Heimat. Vermutlich reizte gerade dieser Umstand Schriftsteller immer wieder zur ironischen Betrachtung der „Klassik“. Welche Hürden sind zu überwinden, um ein großer Instrumentalist zu werden? Was taugen Musikagenturen? Warum verbirgt sich hinter manch‘ großem Pianisten ein Versicherungsvertreter? Was ist so schrecklich an Wagner? Diese und andere Fragen stellten sich Literaten wie Patrick Süßkind, Martin Walser, Wolfgang Hildesheimer oder Mark Twain.

http://www.mundwerk.biz

VVK ab: 19. Januar 2018, Schreibwaren Zeller, Weßling Tel 08153 2505
VVK: 20 €, Mitglieder: 18 €, Abendkasse: 22 €
Schüler und Studenten erhalten 4€ Ermäßigung an der Abendkasse.

Veranstalter: UNSER DORF

KONZERT

16. März 2018

Freitag um 19.30 Uhr Pfarrstadel Weßling

Blechbixn - Aus.Äpfe.Amen

BLECHBIXN SIND BAYERNS ANTWORT AUF Die SPICE GIRLS

Die Tatsache, dass bayerische Blasmusik so unglaublich männerdominiert ist und Bands wie LaBrassBanda und Moop Mama überwiegend aus TrompetERN, PosaunistEN und AkkordeonspielERN bestehen, motivierte Michi, Karin, Judith
und Hilde ihre eigene Brass-Band zu gründen! Dass sie sich bei ihrem ersten Auftritt im Jahr 2011 dann gleich als Vorband von LaBrassBanda vor knapp 3000 Zuschauern beweisen mussten, war ein Ritterschlag und der Beginn einer
aufregenden Reise!
Bayerisch frech, bodenständig und weltoffen. So krempelt das eingeschworene Mädels-Quartett aus Niederbayern seit einiger Zeit die vorwiegend männliche Blasmusikszene um, dass den Traditionalisten der Gamsbart vom Hut fliegt.
Blechbixn bringen mit druckvollem Brass-Sound, ungekünstelt charmantem Gesang und ihrem sympathischen Humor jede Location zum Kochen. Sie wissen, wo sie dahoam sind, deshalb setzen sie sich musikalisch keine Grenzen.
Immer klingt bei aller Heimatverbundenheit auch die weite Welt mit.
http://www.blechbixn.de/

VVK ab: 16. Februar 2018, Schreibwaren Zeller, Weßling Tel 08153 2505
VVK: 20 €, Mitglieder: 18 €, Abendkasse: 22 €
Schüler und Studenten erhalten 4€ Ermäßigung an der Abendkasse.

Veranstalter: UNSER DORF